Handabbund

Das erfahrene Abbundteam bearbeitet die Träger millimetergenau. Die Konstruktionen werden mit allen gewünschten Zubehörteilen montagefertig auf die Baustelle geliefert. Im Zuge der Erweiterung der Produktion, wurde die Arbeitsfläche für das Abbundteam vergrössert, so dass grössere Aufträge, respektive identische Träger gleichzeitig nebeneinander ausgelegt, und zeitgleich abgebunden werden. Es generiert sich dadurch ein gewisser Serieneffekt, welcher wenig unnötiges Handling bedeutet und zu einem sehr effektiven und zeitgeringen Abbundaufwand führt. Zudem wird das gesamte Abbundteam von vier Hallenkranen unterstützt, wovon jeder eine Hebekraft von 6300 kg aufweist.

CNC Abbund

In den letzten Jahren hat sich die Wahrnehmung des Holzbaus zunehmend verändert - nicht zuletzt weil mittlerweile verschiedene Architekten realisierten, welche vorzüglichen Materialeigenschaften Holz aufweist. Dadurch wurden in jüngster Vergangenheit vermehrt architektonisch anspruchsvolle Konstruktionen in Holzbauweise geplant und realisiert. Insbesondere wenn es sich dabei um geschweifte oder gekrümmte Freiformen handelt, stellt dies eine Produktionsfirma vor neue Herausforderungen.

An einen konventionellen Handabbund ist dabei meist nicht mehr zu denken. Kernstück bei der Erweiterung des hochmodernen Maschinenparks und zur Steigerung der Produktion ist daher eine CNC-Maschine der Firma Technowood, die Brettschichtholzträger vollautomatisch bearbeiten kann. Die spezielle Lignocam-Software kann aus einem Zeichnungsprogramm, das von Designern, Ingenieuren, Architekten oder anderen Nutzern erstellt wurde, Abbunddaten für die Maschinensteuerung generieren. Die CNC-Maschine fertigt die Bauteile selbständig und in hoher Präzision mithilfe der aufbereiteten Daten. Die CNC-Anlage von Technowood hat den grossen Vorteil, dass sie auch sehr grosse identische Serien mit geringem Zeitaufwand präzise bearbeiten kann. Aber nicht nur das: Auch bei Einzelbauteilen mit überdurchschnittlich vielen einzelnen und aufwendigen Bearbeitungsschritten, kann gegenüber dem Handabbund erheblich Zeit eingespart werden.


Weitere Vorteile der neuen CNC-Anlage sind die höchste Flexibilität in der dreidimensionalen Formgebung und eine enorm hohe Präzision im Millimeter-Bereich. Dadurch entfällt die Nachbearbeitung durch die Kunden weitgehend – denn diese erhalten ganz einfach die passfertigen montagebereiten Bauteile, die sofort eingesetzt werden können.

Die neue CNC-Anlage

Unsere neue High-tech CNC-Anlage ist in der Lage, in Spitzenzeiten rund um die Uhr zu arbeiten. Speziell ist auch die Fähigkeit der Anlage, bei fünfachsigen Konturen Rundungen und Verdrehungen in einer Fläche gleichzeitig (sogenannte «windschiefe Flächen») herzustellen.

Hersteller: Technowood, Alt St. Johann (Modell TW-Mill 5500 2U)
Art: 5-Achs-Portalbearbeitungscenter (das Portal fährt)
Maximale Werkstückbearbeitung: bis zu einer Länge von 49 m
Breite: 5,50 m
Schienenlänge: 54 m
Werkzeugwechsler: Teller für 30 Werkzeuge
Absaugungsleistung: 16 000 m3/h
Mögliche Bearbeitungen: lineare Träger, Bogenbinder, grossformatige Platten, fünfachsige Freiformen, stirnseitige Bearbeitungen, Zuschnitte, Bohrungen, Schlitze, Blätter, Fälze, Durchbrüche, Holzverbindungen, Schwalbenschwanzzapfen,Zerspanungen, Hobelungen in jeglicher Form und Lage.