Feuerwehrmagazin Zweisimmen

Mitte März 2018 nahm die Gemeinde Zweisimmen ihre neue Veranstaltungshalle mit integriertem Feuerwehrmagazin feierlich in Betrieb. Das multifunktionale Gebäude mit Platz für 800 Personen ist ein reiner Holzbau. Die Roth Burgdorf AG lieferte dazu in spektakulären Transportfahrten 20 Bogenträger von über 36 Metern Länge.

Die Gemeinde Zweisimmen ist stolz auf ihre neue Veranstaltungshalle mit integriertem Feuerwehrmagazin. In der Halle mit dem klingenden Namen "Simmenthal Arena" werden gegen dreissig landwirtschaftliche Tierschauen und -märkte pro Jahr stattfinden, aber auch Sportanlässe oder Konferenzen sind geplant. Bis zu 800 Personen finden in der Halle auf dem Gwatt-Areal beim Flugplatz von Zweisimmen Platz.

Reiner Holzbau
Die Halle ist ein klares Bekenntnis zur Nachhaltigkeit. Denn alles, was über dem Betonfundament sichtbar ist, besteht aus Holz. "Unser Auftraggeber hatte die Vorgabe, Schweizer Holz zu verwenden, und ihm war es ein Anliegen, dass die Konstruktion aus Schweizer Produktion stammt", erzählt Franz Lenherr, Geschäftsleiter Roth Burgdorf AG. Das zur Häring-Gruppe gehörende Unternehmen lieferte die gesamte Dachkonstruktion. Deren augenfälligste Bestandteile sind die 20 Satteldachbogen von je 36,5 Metern Länge, 2,2 Metern Höhe und einem Gewicht von 10 Tonnen. Roth ist spezialisiert auf die montagefertige Herstellung von Brettschichtholzträgern in allen Formen bis zu einer Länge von 40 Metern.

Spektakulärer Transport
Der Weg der Brettschichtholzträger ins Simmental war nicht ganz einfach zu bewältigen. Im August 2017 fuhren zehn Tage lang täglich je zwei Träger auf einem Spezialfahrzeug vom Werk in Burgdorf los. Auf der rund 90 Kilometer langen Fahrt nach Zweisimmen begleitete die Polizei das Fahrzeug. Eine der Kurven auf der Strecke ist so eng, dass die Polizisten für die Durchfahrt des Transporters jeweils den Verkehr abriegeln mussten. Rückblickend meint Franz Lenherr:"Ich bin stolz darauf, dass wir in kurzer Lieferzeit dieses grosse Volumen und den kniffligen Transport bewältigen konnten."